_ Gaudium, Hunscheidtstraße 88, Bochum, Ehrenfeld

_ Projektdetails

Hauseigenschaften/Gemeinschaftliches Leben im Alter, barrierefreies Wohnen
Wohnfläche/ca. 1.600 m²
Bauzeit/ 7.2009 bis 7.2010
Bauherr/Peter Roeschies, Bochum
Innenarchitektur/Gudula Be-Pechhold, INNENarchitektin, Sprockhövel
Projektsteuerung/Christoph Strotmann, Witten
Fotos/Sigurd Steinprinz, Michael Schlothane

_ Kurzbeschreibung:

Auf einem leicht nach Westen abfallenden Grundstück wurde der Baukörper parallel zur Hunscheidtstraße ausgerichtet. Die Tiefe des Grundstücks ermöglichte die Schaffung einer großzügigen Gartenanlage nach Südwesten. Die Wohnungen orientieren sich zum Rechener Park und zum Innenbereich Waldring / Mozartstraße. Der ruhende Verkehr der 14 Wohneinheiten wird in einer Tiefgarage untergebracht. Das Gebäude verfügt über zwei Treppenhäuser und zwei Aufzugsanlagen, mit einer gemeinsamen Erschließung die als Begegnungs- und Aufenthaltsbereich gestaltet ist. Durch die unterschiedlichen Wohnungsgrundrisse werden Angebote für das individuelle und gemeinschaftliche Wohnen im Alter ermöglicht.

Die Stahlbeton-Gebäude-Konstruktion ist mit einer hoch wärmegedämmten Fassade, bestehend aus Ziegelelementen, Putzflächen und Zinkpaneelen bekleidet und nimmt damit die vorherrschenden Materialien der Nachbargebäude auf.

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt über einen Fernwärmeanschluss, auf dem Flachdach wurde eine Fotovoltaikanlage errichtet.