_ Umbau und Modernisierung
Bürogebäudes der Firma Maxit / Deitermann,
Lohstraße, Datteln

_ Projektdetails

Fotos/Sigurd Steinprinz

_ Kurzbeschreibung:

Das aus den 60er Jahren stammende Bürogebäude der Fa. Heidelberger Bauchemie Marke Deitermann stand zur Sanierung an.
Undichte Stahlfenster, durchgerostete Heizungsleitungen, thermische Probleme durch Sonneneinstrahlung und erhebliche Wärmeverluste, als auch unbefriedigende Bürostrukturen führten zu einer grundsätzlichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahme.
Die Gebäudehülle erhielt eine hinterlüftete und gedämmte Natursteinfassade. Lisenen und Wandvorlagen wurden mit einem Wärmedämmverbundsystem bekleidet und gestalterisch hervorgehoben. Büro- und Treppenhausverglasung aus wärmegedämmten Aluminiumprofilen mit Wärmeschutzverglasung.
Die Geschossebenen wurden bis auf die Treppenhäuser entkernt und durch eine moderne Kombibürostruktur ersetzt. Die Trennwände zwischen den Fluren und den einzelnen Büroräumen wurden in Glas gehalten um maximale optische Raumgrößen zu erreichen. Kopiergeräte, Druckgeräte und Teeküchen wurden gebündelt in den mittleren Verkehrszonen angeordnet. Die Büroraumstrukturen wurden vereinheitlicht und koppelbar ausgerüstet. Hier sollte über längere Zeiträume eine sich wandelnde Raumanpassung an die entstehenden Bedürfnisse erreicht werden.